Detailansicht

Rund um die Burgruine Schönecken

Rubrik: Wandertouren
Ort: Schönecken in der Region Südeifel
Länge: 19,1 km (Rundtour)

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Von der Ortsmitte beim Gemeindehaus in Schönecken starten wir durch die Straße „Unter Pfordt“ in die Vollbachstraße und weiter in die Straße „Forstberg“. An der Haarnadelkurve verlassen wir die Straße und wandern um den Forstberg bis zum Galgenberg, den wir umwandern bis zum Ende des Wacholdergebüschs. Nun gehen wir links ab bis zum nächsten Gebüsch, hier nach rechts bis zur Straße. Nach rechts am Bauernhof vorbei wandern wir bis zum ersten Linksabgang und weiter zur Wegekreuzung. Hier wenden wir uns nach rechts und leicht bergab sind wir in Giesdorf im Nimstal.

Wir gehen von der Hauptstraße in den Nimsweg und weiter in die Straße Am Forst“. Bergauf durch Wald, dann über freies Feld in den nächsten Wald und hier runter in die Schönecker Schweiz bis zum Rastplatz „Meyersruh“. Wir wandern nun weiter durch das schöne Schalkenbachtal, vorbei an der Hohl-Lay bis zum Waldende und wenden uns auf dem Querweg nach rechts bis zum Ortsteil Oberhersdorf. Im Ort biegen wir rechts ab und wandern nach Hersdorf. Von der Hauptstraße gehen wir in die Altburgstraße und weiter in die Straße „Am Gieresberg“. Von hier erreichen wir durch den „Alterweg“ den Ausgangspunkt Schönecken.

 

Diese Tour ist die Route Nr. 24 der Gebietswanderungen im Prümer Land. Vor Ort sind die Routen mit einem weißen Dreieck und der jeweiligen Routenzahl markiert.

 
Quelle der Informationen: Tourist-Info Prüm


Blick auf die Burgruine Schönecken