Detailansicht

Von Gillenfeld zur Lavabombe und zum Holzmaar

Rubrik: Wandertouren
Ort: Gillenfeld in der Region Vulkaneifel
Länge: 14,6 km (Rundtour)

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Dieser Rundweg führt von Gillenfeld zum Pulvermaar, vorbei am Ströhner Märchen zur Strohner Lavabombe und vorbei am Holzmaar wieder zurück.

Von Gillenfeld führt der Weg über die Felder zum Pulvermaar. Der mit über 70 Metern tiefste Maarsee der Eifel wird halb umrundet, bevor der Weg am südlichen Kraterrand hinauf zum Strohner Märchen hinter dem Römer-Berg führt. Die nächste Station dieser Tour ist die Strohner Lavabombe, ein 120 Tonnen schwerer Zeuge für den Eifel-Vulkanismus vorgangener Tage.

Von Strohn aus geht es ein Stück entlang des Alfbachtales in Richtung Gillenfeld, wobei es auf halbem Weg links hinauf und dann in den Wald geht. Durch den Dickebüsch kommt man so zum Holzmaar und von dort zurück nach Gillenfeld.

 
Quelle der Informationen: eifel-gps.de


Die Strohner Lavabombe

Das Strohner Märchen - einzigartiges Refugium für Pflanzen