Detailansicht

Von den Mönchen zu den Hunnen - Rundweg beim Kloster Himmerod

Rubrik: Wandertouren
Ort: Himmerod in der Region Vulkaneifel
Länge: 11,5 km (Rundtour)

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Ausgehend vom Kloster Himmerod führt dieser Rundweg durch die Wälder nördlich des Klosters, vorbei an der Hohenmarkeneiche und dem Hunnenkopf. Vom großen Parkplatz am Kloster Himmerod quert man die Hauptstraße und folgt dem Weg ins Salmtal, überquert die Salm und hält sich dann rechts, bachaufwärts in Richtung Molitorsmühle.

In Höhe des Hotels quert man abermals die Salm und geht bergauf über den Parkplatz zur Landstraße L34. Auf der anderen Straßenseite geht es weiter bergauf in den Wald der Hochscheid, bis die Landstraße L46 erreicht wird. Auf der andere Straßenseite führt ein Waldweg in einer großen Schleife durch den Kunohochwald zum Rastplatz an der Hohenmarkeneiche. Man quert abermals die Landstraße und folgt dem gut ausgebauten Forstweg in Richtung Himmerod, vorbei am Hunnenkopf.

Ein letztes Mal quert an eine Landstraße und erreicht dann nach stetigem bergab den Klosterparkplatz und damit den Ausgangspunkt der Tour. Ein kurzer Besuch der Abteikirche und des Klostergeländes oder eine Stärkung in der Klosterschänke sollte man sich übrigens nicht entgehen lassen.

 
Quelle der Informationen: eifel-gps


Das Klostergelände in Himmerod ist einen Abstecher wert!