Detailansicht

Von Geichlingen nach Vianden

Rubrik: Wandertouren
Ort: Geichlingen, Vianden in der Region Südeifel
Länge: 22,8 km

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Als Tagesetappe beim „Wanderspaß 2007“ des SWR bildete diese Tour den Abschluss der gelungenen Wander-Veranstaltung.

Von Geichlingen führt die Strecke nach Körperich, zum Schloß Kewenig, durch den Gaytalpark, vorbei an der Königseiche im Kammerwald und über die Landesgrenze ins belgische Vianden. Von Geichlingen aus geht es zuerst im Tal des Geichlinger Bachs auf einem Feldweg in Richtung Körperich. Am Ortseingang beim Sägewerk geht es scharf links und durch den Wald bergauf, dann rechts über die Straße zwischen Körperich und Hüttingen und weiter durch den Wald bis ins Notzenbach-Tal. Dort rechts bis zum Schloß Kewenig.

Hinter dem Schloß geht rechts ein Weg auf die andere Bachseite, dann im Wald links weiter bis nach Niedersgegen. Von hier geht es ein ganzes Stück auf dem Fuß-und Fahrradweg entlang er Straße in Richtung Körperich und weiter nach Obersgegen. Durch den Gaytalpark und anschließend ein kurzes Stück im Bachtal entlang führt der Weg dann links in den Kammerwald. Man quert die Landstraße und läuft in einem großen Bogen zur Königseiche. Nach einem knappen Kilometer erreicht man die Landesgrenze und kommt dann über einen Waldweg hinab nach Vianden, wo die Tour im Stadtzentrum endet.

 
Quelle der Informationen: Wanderspaß2007 - eifel-gps.de


Das Schloss Kewenig im Frühjahr 2007