Detailansicht

Von Schwirzheim nach Duppach und wieder zurück.

Rubrik: Wandertouren
Ort: Schwirzheim in der Region Südeifel
Länge: 13,8 km (Rundtour)

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Wir starten unsere Wanderung an der Pfarrkirche in Schwirzheim, gehen durch die Straße „Im Dorf“, an der nächsten Gabelung in die Straße „Unter der Burg“, links liegt die Ruine Hartelstein und vorbei am Dickelsberg wandern wir auf der Markierung 29 bis zur K170, auf dieser wenden wir uns nach rechts, einige Meter wandern wir auf der Straße und biegen dann am Waldrand links in den Wald.

Auf diesem Weg, der Markierung folgend, gelangen wir nach Duppach. In Duppach wandern wir bis zur Ortsmitte und stoßen auf die L24, links liegt die Pfarrkirche. Wir wenden uns nach rechts bis zum Ortsende, an der Wegegabelung wandern wir nach links über den Dreisbach und gehen leicht bergauf zum Querweg. Entgegen der Eintragung in der Wanderkarte Nr. 17 wandern wir nach links bis zum nächsten Querweg, wenden uns hier nach rechts und gehen nun geradeaus, zunächst am Wald entlang, dann durch Wiesengelände zum Fichtenwald. Hier wandern wir geradeaus und gemäß der Markierung rund um den „Ammelsbüsch“ zur L10. Über die L10 am Siedlungshof vorbei gehen wir bis zur Abzweigung der L24 Richtung Duppach und verlassen die Straße nach 200 m nach links in den Feldweg. Wir wandern durch Wiesengelände zum Querweg, auf diesem 20 m nach links und dann nach rechts in den Talweg entlang dem Vlierbach bis zur angezeigten Abzweigung nach links über den Bach. Auf diesem Weg erreichen wir den Ausgangspunkt in Schwirzheim.

 

Diese Tour ist die Route Nr. 29 der Gebietswanderungen im Prümer Land. Vor Ort sind die Routen mit einem weißen Dreieck und der jeweiligen Routenzahl markiert.

 
Quelle der Informationen: Tourist-Info Prüm


Die Kirche in Schwirzheim