Detailansicht

Niederstadtfelder Quelle

Rubrik: Geologie & Vulkanismus
Ort: Niederstadtffeld in der Region Vulkaneifel

GPS-Daten (WGS84): N 50.1567° E 6.7608° Höhe 388,0m

Beschreibung

Dieser Sauerbrunnen liegt an der Straße von Oberstadtfeld nach Schutz, kurz hinter dem Ortsausgang von Niederstadtfeld auf der rechten Seite. Den Namen Sauerbrunnen trägt diese Quelle völlig zu Recht: den geforderten Wert von 250 Milligramm CO2, den das Wasser eines Säuerlings oder Sauerbrunnen enthalten muss, um diesen Namen tragen zu dürfen, übertrifft diese Quelle um das 15fache.

Wie an vielen anderen Quellen, die öffentlich zugänglich sind, trifft man hier häufig die Bevölkerung aus den umliegenden Ortschaften an, die sich mit Kanistern und leeren Flaschen ihren persönlichen Vorrat an Sprudelwasser kostenlos abholt. Einen Schluck des für den normalen Sprudeltrinker sehr ungewohnt schmeckenden Wassers sollte man sich nicht entgehen lassen.

Interessant ist es auch, wenn man den Geschmack von mehreren verschiedenen Quellen vergleichen kann: kaum ein Quellwasser schmeckt wie das andere!

 
Quelle der Informationen: eifel-gps


Probieren Sie einen Schluck!